Beichte - 

das Sakrament der Versöhnung

 

In der Beichte können wir Christen Gott unsere Sünden erzählen und ihn um Vergebung bitten. Jeder Mensch macht Fehler! Auch Du hast schon einmal etwas falsch gemacht und es später bereut, oder?! In diesen Situationen fühlen wir uns schlecht, es geht uns erst besser, wenn wir über unsere Fehler gesprochen und uns dafür entschuldigt haben. Es ist ganz wichtig, dass uns die Menschen verzeihen, die wir verletzt oder betrogen haben.

 Für uns Christen ist es außerdem wichtig, dass Gott uns verzeiht.
 

 In der Beichte hilft uns ein Priester, über unsere Fehler zu reden. Manche Leute schämen sich für ihre Fehler – was sie aber nicht müssen. Der Priester spricht mit vielen Menschen und kann gut damit umgehen, dass Menschen Fehler machen. Er selbst ist ein Mensch, der Fehler macht! Außerdem darf er niemandem erzählen, was der Beichtende ihm gesagt hat – nicht einmal der Polizei. Die Beichte ist also ein Geheimnis zwischen dem Gläubigen und dem Priester, das sonst nur Gott kennt. 


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Kira Beer kommt in einen Dialog mit Weihbischof Thomas Maria Renz über die Beichte - Was ist wertvoll an diesem Sakrament, warum verbinden es viele mit Unwohlsein und Missbrauch und wie viel Bedeutung hat die Beichte in verschiedenen Generationen? 

Beichtmöglichkeiten 

Termine zum Beichten