Was ist Firmung?

Die Firmung ist ein Sakrament sowie auch die Taufe und die Erstkommunion. Alle drei Sakramente stellen wichtige Stationen auf deinem Weg, der Dich immer weiter in die christliche Gemeinschaft führt, dar. Auf diesem Weg soll dein Glaube gefestigt und deine Fragen beantwortet werden. 

 

Die Taufe ist dabei so etwas wie das Eingangstor in die Beziehung zu Gott. Die Erstkommunion kann man als erste Rast mit Vesper verstehen, die die Verbindung zu Gott vertieft. Die nächste Station bzw. Rast, um im Bildnis des Weges zu bleiben, ist die Firmung. Dabei wird der Firmling in einer besonderen Weise mit dem Heiligen Geist beschenkt, was seinen Glauben stärken soll und ihn enger mit der Kirche verbindet. 

Bei der Firmung erhalten die Firmlinge den Auftrag, zu ihrem Glauben zu stehen und von ihm zu berichten und sich immer wieder mit ihm auseinanderzusetzen. Die Firmung soll also deinen Glauben stärken und zugleich erhältst du die Aufgabe, den Glauben öffentlich zu leben und Dich zu ihm bekennen. Der Kern der Firmung ist die Handauflegung durch den Firmspender sowie die Salbung der Stirn. Die Handauflegung wird als Weitergabe des Heiligen Geistes verstanden, die Salbung als Eintritt in die königliche Würde der Getauften. 

Auch in der Bibel ist die Firmung schon belegt: In der Apostelgeschichte wird erzählt, dass Paulus den Jüngern die Hände auflegte und der Heilige Geist auf sie herab kam.
 
"Als sie das hörten, ließen sie sich auf den Namen Jesu, des Herrn, taufen. 
Paulus legte ihnen die Hände auf und der Heilige Geist kam auf sie herab; sie redeten in Zungen und weissagten." (Apg 19, 5-6)

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen